Fundraising

Als EU Bürger in Costa Rica entwickelt das Team der beratenden AMECs Ingenieure existenzfähige  und produktive Partnerschaften zwischen Lateinamerikanischen und Europäischen Firmen. Die z.B. deutsche Firma kann öffentliche Fördergelder zu diesem Zweck beantragen. Dies betrifft Projekte im Umwelt-, Sozial- und Bildungsbereich. Mit unseren  jahrelangen technischen- und Managementerfahrungen und dem Insiderwissen unserer Stakeholder auf beiden Kontinenten, können wir auf eine erfolgreiche gemeinsame Geschichte zurückblicken und aus ersten Ideen zu nachhaltigen Entwicklungsprojekten (develoPPP.de) profitable Geschäftsmodelle entwickeln unsere Preise

Die öffentliche Förderung für Landesprojekte des BMZ beträgt maximal 50% der Projektkosten, maximal aber 200,000 EUR je Projekt. Regionale Projekte müssen einen Mindestumfang von 750.000€ haben. Die Projekte können in folgenden Arbeitsfeldern angesiedelt sein:

nanofiltrationSolardist.FH11edurural development cost rica

  • Wasser

  • Energie

  • Duale Ausbildung

  • Dörfliche Entwicklung

  • Umwelt

  • Erneuerbare Energien

  • Klimawandel

  • Andere Sektoren

Was können wir für Sie als privaten Partner tun, um ein erfolgreiches develoPPP.de Projekt zu entwickeln?

  • Brainstorm und Analyse ihrer Ausgangsideen um den Markteintritt in Lateinamerika erfolgreich zu gestalten

  • In Kooperation mit Ihnen entwickeln wir zunächst einen skizzenhaften Businessplan der Ihre kommerziellen Interessen verfolgt und die lokalen Anforderungen und den Markt bedient und zu dessen Entwicklung beiträgt

  • Gemeinsam wählen wir einen geeigneten öffentlichen Partner aus

  • Wir entwickeln den Projektvorschlag und den Antrag (Ideenwettbewerb)

  • Wir entwickeln nach positivem Bescheid den ausführlichen Projektplan, das Budget und die Zeitschiene mit Aktivitäten und Kosten

  • Wir koordinieren und führen die Verhandlungen mit dem ausgewählten öffentlichen Partner

Was sind die nächsten Schritte, was wir noch tun können?

  • Wir übernehmen das Monitoring aller relevanten Prozesse (Budget, Zeitplan, Kommunikation)

  • Projektimplementierung

Anträge können quartalsweise eingereicht werden und werden dann nach Ideen und Anspruch des Projektentwurfs durch den öffentlichen Partner ausgewählt. Anträge können bei einem der folgenden Partner eingereicht werden:


GIZ:  Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit

logo

„Bei der GIZ profitieren Unternehmen von der 40-jährigen Erfahrung in der internationalen Zusammenarbeit und von Kontakten zu Regierungen, Behörden, NRO und Unternehmen in über 130 Ländern. Die GIZ bietet Lösungen im Management überregionaler Prozesse mit verschiedenen Partnern, umfassende Sektor- und Regionalexpertise und interkulturelles Know-how.“

Costa Rica ist ein Partnerland in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit. Die GIZ arbeitet hier im Auftrag des Deutschen Bundesministeriums für Wirtschaftliche Kooperation und Entwicklung (BMZ) seit den frühen ’90ern.

Zur Zeit arbeiten 24 GIZ Kollegen und  CIM Experten in Costa Rica, die in einem engen Netzwerk fungieren und Erfahrungen austauschen. Zusätzliche CIM Stellen sind geplant.

GIZ Aktivitäten sind auf folgende Primärziele ausgerichtet:

  • Resourcenschutz und Klimawandel

  • Anpassung an den Klimawandel; Marine Schutzgebiete

  • Wirtschaftliche Entwicklung

  • Good governance; Monitoring und Evaluierung.

Costa Rica hat eine positive Entwicklung in den letzten Jahren durchgemacht. Stabiles macroökonomisches Wachstum brachte ein generell verbessertes Lebensbedingungen hervor.  Ebenso entwickelte sich der Exportsektor in Richtung Wachstum.

Erfahren Sie mehr…


SEQUA GmbH (engagiert in Dualer Ausbildung und Trainingsprojekten)

Programmes develoPPP Overview

„sequa berät und unterstützt die deutsche Wirtschaft seit über 20 Jahren bei der Verwirklichung von innovativen Ideen und Projekten in der internationalen Zusammenarbeit. sequa ist der ideale Ansprechpartner für Unternehmen, die sich im Rahmen von develoPPP.de in Projekten der praxisorientierten beruflichen Bildung, Ausbildung oder Qualifizierung von Fachkräften engagieren möchten.“

develoPPP.de  ist ein Programm der Bundesregierung Deutschlands . Es unterstützt mit öffentlichen Fördergeldern unternemerische Projekte deutscher und europäischer Firmen und ist  auf die Entwicklungsziele  von Schwellen und Entwicklungsländern ausgerichtet Erfahren Sie mehr…


DEG ist ein Tochterunternehmen der KfW Bankengruppe.

logo_DEG

„Die DEG finanziert, berät und begleitet seit mehr als 50 Jahren erfolgreich Unternehmen, die in Entwicklungs- und Schwellenländern tätig sind und dort investieren. Neben langfristigen Finanzierungen bietet die DEG auch Förderprogramme an. Über das develoPPP.de-Programm profitieren Unternehmen vom Finanzierungs- und Strukturierungs-Know-how und dem unternehmerischen Ansatz der DEG.“

Erfahren Sie mehr…